Über uns

Bellemann Holzfachhandel – ein Unternehmen mit Geschichte.

Seit nunmehr vier Generationen steht die Firma Bellemann für langjährige Erfahrung, absolute Qualität und höchste Zuverlässigkeit.

Als traditionelles Familienunternehmen arbeiten wir Hand in Hand und können Ihnen somit nicht nur einen optimalen Kundenservice bieten, sondern auch professionelles Fachwissen, das sich von Generation zu Generation weiterentwickelt und perfektioniert hat.

Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg.

Mit höchster Zuverlässigkeit und Flexibilität kümmern wir uns auch um Ihr Projekt mit Herz und Verstand.

In einem persönlichen Beratungsgespräch präsentieren wir Ihnen gerne unser exklusives Leistungsspektrum rund um Ihr Eigenheim.

Neben einem vielfältigen Lagersortiment finden Sie bei uns individuelle Lösungen für Ihr Zuhause und wertvolles Fachwissen zu Renovierungen und Neubauten.

Setzen Sie auf Qualität, setzen Sie auf Bellemann.

Kontaktieren Sie uns per Telefon unter 06224/829030 oder über unser Kontaktformular für Ihr persönliches Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Firmengeschichte:

1923 Übernahme des seit 1902 bestehenden Holzhandels durch Jakob Knopf, in Wiesloch, Bahnhofstr. 17.

1925 Eintritt von Gustav Bellemann (Neffe des Inhabers Jakob Knopf)

1931 Gustav Bellemann wird Teilhaber

1936 Übernahme des Holzhandels durch Gustav Bellemann. Firmierung: Jakob Knopf
Inh. Gustav Bellemann

1938 Mitarbeit des Bruders Leo Bellemann

1939/1940 Betriebsunterbrechung, da beide Brüder zur Wehrmacht eingezogen werden. Der Warenbestand wird beschlagnahmt

1946 Der Holzhandel wird weitergeführt

1961 Mitarbeit durch Rüdiger Bellemann (Sohn des Inhabers)

1965 Mitarbeit durch Holger Bellemann (2. Sohn des Inhabers)

1972 Die Söhne Rüdiger und Holger Bellemann übernehmen den Holzhandel und firmieren
mit Bellemann oHG. Sortimentserweiterung auf Baustoffe mit Silo- und Containerdienst

1978 Zusatz-Standort in Nußloch, Massengasse, mit Baustoffen

1980 Neubau in Leimen-St-Ilgen, Industriestr. 2 und Umzug von Nußloch, Massengasse,
mit Baustoffen

1985 Aufgabe des Standorts Leimen-St-Ilgen, Industriestr. 2 und Vermietung. Fortführung
des Betriebes über den bestehenden Standort Wiesloch, Bahnhofstr. 17

1992 Neuer Mitarbeiter Jörn Bellemann (Sohn von Holger Bellemann)

1994 Mitarbeit von Mark Bellemann (Sohn von Rüdiger Bellemann)

1996 Ein Großbrand zerstört den Standort in Wiesloch, Bahnhofstr. 17.
Der Wiederaufbau durch die Stadtverwaltung ist nicht gewünscht. Provisorische
Fortführung über Büro und Ausstellungsräume Bahnhofstr. 17 und Lager Leimen-St.-Ilgen

1998 Verkauf Objekt Wiesloch, Bahnhofstr. 17

2000 Umzug in ein Mietobjekt in Wiesloch, Zwischen den Wegen 22. Vermietung Objekt Leimen-St.-Ilgen, Industriestr. 2

2004 Umwandlung der Bellemann oHG in Bellemann KG
Komplementäre: Rüdiger und Holger Bellemann
Kommanditisten: Jörn und Mark Bellemann, Ruth und Gustav Bellemann

2005 Der Gesellschafter Gustav Bellemann verstirbt

2007 Die Gesellschafter Rüdiger + Mark Bellemann scheiden aus.
Die Gesellschafterin Ruth Bellemann verstirbt.
Fortführung der Gesellschaft durch: Holger Bellemann als Komplementär und Jörn Bellemann als Kommanditist

2013 Holz-Bellemann besteht 90 Jahre!

2015 Aufgabe des Standortes Wiesloch, Zwischen den Wegen 22 (Mietobjekt) und Umzug
nach Leimen-St.-Ilgen, Industriestr. 2 (Eigentum)